WIR SETZEN


SIE INS


RICHTIGE LICHT

Und noch ein Soundcraft stand alone-Pult: Vi 3000

Kompaktes stand alone-Pult der neuesten SpiderCore™-Prozessor-Generation. 96 Inputs und 24 Busse (plus LRC und Monitor-Out), die wahlweise  Mono- oder Stereo-Busbreite besitzen dürfen, können verwaltet werden. Zwei  Expansion-Slots, sowie DANTE ™ on board erfüllen auch komplexere Setup-Wünsche. Das virtuelle Universal Audio™-Realtime Rack mit unzähligen Plug-Ins in Studioqualität ergänzen die 4 eingebauten Lexicon™-Effekte.

Features

  • Kompakte Bedienoberfläche mit 24 frei zuweisbaren Input- und 8 Output-, sowie zwei Master- (L&R, C) Fader;
  • Drei Input- und ein Master-Screen mit überarbeiteter 3D-Vistonics-Oberfläche;
  • Verwaltung von bis zu 96 Inputs, 24 Mono-, oder Stereobusse, 3 Masterbusse: L, R, C;
  • Connectivity: 2 x Studer D 21m-Steckplätze (Formate: MADI, AES/EBU, ADAT, Tascam, Dolby E, SDI, CobraNet, Aviom, Ethersound, RockNet, Line In/Out, Mic In, USB/Firewire), ein 64 Kanal-DANTE™-Interface oder ein optisches MADI-Interface für das UAD-Realtime-Rack; USB-Recording und -Playback ; 4 x AES/EBU-I/O; MIDI;
  • Optionales Universal Audio™ Realtime Rack mit bis zu 74 Plug-Ins mit einer Latenz von unter 2 ms bei 48 kHz;
  • 4 Lexicon™-Engines on board;
  • Ethernet-Anschluss mit HiQNet-Protokoll zur Enbindung z.B. eines iPads mit VI/SI-App.
  • 40 Bit Floating Point Processing des neuen Spidercore garantiert unbegrenzten Headroom, kein DSP Sharing, und exzellenten Klang;
  • Busse wahlweise Aux/Gruppe & mono/stereo, max. 8 Matrix-Busse (mono oder stereo);
  • 27 BSS FCS960 Grafik EQs;
  • Kanal- und Bus-Processing wie beim Vi6: Delay, Kompressor, Gate/Ducker/De-Esser, Limiter, 4 feste Input-Layer / 5 programmierbare User-Layer;
  • Soundcraft Fader Glow™;
  • 8 VCA- / 4 Mute-Gruppen. Die 8 VCAs sind nun auch im AUX-VCA-Modus betreibbar;
  • Flexibles Patching für Ein-/Ausgänge;
  • Szenenautomation, Gang-Modus, Copy/Paste;
  • Redundante PSU Versorgung;
  • Via MADI Karte (Cat oder LWL) in einem der beiden D21m-Slots kann je eine 64 Input Vi-Stagebox angeschlossen werden;
  • Anbindung an Optocore Systeme via MADI/Optocore-Wandler;
  • Virtual Vi Editorprogramm;
  • Maße: 1447 mm x 784 mm x 351 mm (Breite x Tiefe x Höhe).